Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK), Landesverband Baden-Württemberg.

Mit etwa 850 Mitgliedern sind wir der zweitgrößte Landesverband und arbeiten derzeit u.a. innerhalb verschiedener Kampagnen aktiv mit: Schulfrei für die Bundeswehr. Lernen für den Frieden, Aktion Aufschrei. Stoppt den Waffenhandel und Büchel ist überall - atomwaffenfrei.jetzt.

Unsere Kreativabteilung schuf 1978 das Motto "Frieden schaffen ohne Waffen", initiierte 1983 die Menschenkette von Stuttgart nach Neu-Ulm und 2005 die Pacemakers-Radmarathons für eine friedliche und gerechte Welt ohne Atomwaffen - weltweit einzigartige Raddemonstrationen.

2017 wird die Deutsche Friedensgesellschaft, die u.a. von Bertha von Suttner gegründet wurde, 125 Jahre. Mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen, Aktionen und Materialien würdigen wir dieses Jubiläum und machen dabei deutlich, wie wichtig die Arbeit der DFG-VK heute und in der Zukunft ist - für eine friedliche und gerechte Welt ohne Krieg und Militär.

Wir freuen uns auf Dein/Ihr Interesse und zählen auf deine/Ihre Unterstützung zur Beseitigung aller Kriegsursachen.

Vielfältige Informationen zu unseren Themen, Projekten und Kampagnen finden Sie auf den verschiedenen Seiten und den darin angegebenen Links.

Wir suchen gerne Praktikantinnen für unsere Kampagnen und Projekte. Für Details bitten wir um Kontaktaufnahme in der Landesgeschäftsstelle. 

 DFG-VK Baden-Württemberg in Facebook

Friedlich allein denken ändert nichts. Spenden oder Mitglied werden

mit Deiner einmaligen Spende über 10, 20, 50 oder mehr Euro können wir uns aktiv für die Beseitigung von Kriegsursachen einsetzen.

PAX AN e.V., Nummer 7021195400, GLS Bank Stuttgart, BLZ 43060967

Oder werde Mitglied der DFG-VK! Egal ob als aktiver, engagierter Mitstreiter oder als stiller Unterstützer pazifistischer Ideen. Durch Deine Mitgliedschaft in der DFG-VK trägst Du dazu bei, Gewaltfreiheit als Alternative zu militärischer Konfliktlösung populär und wirksam zu machen. Unsere Grundsatzerklärung lautet: Der Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit. Ich bis daher entschlossen, keine Art von Krieg zu unterstützen und an der Beseitigung aller Kriegsursachen mitzuarbeiten."


"Ich bin Mitglied, weil..."
Mitglied werden!

Friedenarbeit kostet Geld

Spenden

Newsletter

regelmässig aktuelle Infos bekommen: hier

Termine

Dienstag, 31. Januar 2017 Tübingen:

Vorlesung "Friedenspolitische Lernprozesse in Deutschland nach 1945" mit Prof. Dr. Wolfram Wette (Uni Freiburg), 18-20 Uhr, Uni Tübingen, Kupferbau, Hörsaal 21, Hölderlinstr. 5, VA: Uni Tübingen, Berghof Foundation [im Rahmen der Ringvorlesung "Erziehung zur Friedensliebe – Annäherungen an ein Ziel aus der Landesverfassung" im Studium Generale der Uni Tübingen im WiSe 2016/17]. Kontakt: Uni Tübingen, Hölderlinstr. 5, 72074 Tübingen

Dienstag-Freitag, 6.-10. Juni 2017 Oberndorf-Berlin:

Staffellauf gegen Waffenhandel "Frieden geht", VA: DFG-VK u.a.

Die Liste ist zu einem Großteil aus www.friedenskooperative.de/termine. Ergänzungen durch den DFG-VK-Landesverband.

Facebook E-Mail E-Mail