Aktion Aufschrei

In der Kampagne "Aktion Aufschrei. Stoppt den Waffenhandel" (www.aufschrei-waffenhandel.de) wurden 95.000 Unterschriften für ein Verbot von Rüstungsexporten aus Deutschland gesammelt und am 26. Februar 2014 im Rahmen eines Aktionstages in Berlin übergeben. DFG-VK Bundessprecher Jürgen Grässlin (www.juergengraesslin.com) macht mit seinen Büchern "Schwarzbuch Waffenhandel" und "Netzwerk des Todes" mit deutlich über 100 Lesungen und vielen bemerkenswerten Medienberichten Furore.

Staffellauf gegen Rüstungsexporte 2018 quer durch die Republik

Um den skandalösen und friedensverhindernden Rüstungsexport bundesweit noch stärker in den Mittelpunkt zu rücken, findet 2018 der Staffellauf „Frieden geht“ statt. Wir haben das für Juni 2017 geplanten Mammutprojekt bewusst verschoben um mehr Zeit für die Vorbereitung zu investieren und die Basis auf möglichst breite Beine zu stellen.  Nach dem Start in Oberndorf am Neckar, dem Sitz der Waffenschmiede Heckler & Koch, geht es durch den Schwarzwald über Freiburg, Offenburg, Karlsruhe, Mannheim, Frankfurt, Fulda, Kassel, Halle quer durch Deutschland gut 1000 Kilometer nach Berlin. Im Organisationsteam sind neben DFG-VK Bundessprecher und vielfachem Friedenspreisträger Jürgen Grässlin etliche weitere DFG-VK Mitglieder und Aktive befreundeter Organisationen.

Weitere Informationen: www.dfg-vk.de, www.juergengraesslin.com, www.aufschrei-waffenhandel.de, www.frieden-geht.de

Facebook E-Mail E-Mail